Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

dwb2017_15_meldung [2017/02/26 08:48] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +[[dwb2017_1_wettkampfregeln|Zurück zur Übersicht "​Allgemeine Wettkampfregeln"​]]
  
 +=== 1.5 Meldung zu Veranstaltungen ===
 +
 +== 1.5.1 Meldeberechtigung ==
 +
 +1.5.1.1 Meldung zu nationalen Veranstaltungen
 +
 +1.5.1.1.1 Meldungen dürfen für Vereinsmitglieder nur durch die Vereine abgegeben werden.
 +
 +1.5.1.1.2 Meldungen von Einzelmitgliedern sind durch diese entsprechend zu kennzeichnen.
 +
 +1.5.1.2 Meldung zu internationalen Wettkämpfen der Ebene 4
 +
 +1.5.1.2.1 Bei internationalen Wettkämpfen der Ebene 4 delegiert der DKV das Recht zur Meldung auf den Verein.
 +
 +1.5.1.2.2 Die Meldungen müssen mit dem Vermerk versehen sein: "​Freigabe des Deutschen Kanu-Verbandes“ liegt vor."
 +
 +1.5.1.2.3 Nicht freigegebene internationale Wettkämpfe der Ebene 4 werden vom DKV- Ressortleiter Kanu-Slalom in geeigneter Weise veröffentlicht.
 +
 +1.5.1.2.4 Startberechtigt bei internationalen Wettkämpfen sind nur die im Deutschland-Cup oder Deutschland-Cup U18 des DKV startberechtigten Wettkämpfer. Wird vom Veranstalter die Juniorenklasse ausgeschrieben und als separates Rennen gewertet, müssen Jugendliche und Junioren im Juniorenrennen starten. über Ausnahmen entscheidet der DKV-Ressortleiter Kanu-Slalom.
 +
 +== 1.5.2 Meldeverfahren ==
 +
 +1.5.2.1 Die Meldungen sind auf dem in der Ausschreibung vermerkten Wegen an die in der Ausschreibung genannten Meldeanschrift zustellen. Die Zustellung kann auf dem Postwege, über Telefax und/oder E-Mail erfolgen.
 +
 +1.5.2.2 Zum Nachweis der fristgerechten Meldung dienen Poststempel (Brief), Sendebericht (Fax) bzw. Eingang beim Ausrichter (E-Mail).
 +
 +1.5.2.3 Der Ausrichter muss unverzüglich nach Eingang der Meldung eine Meldebestätigung auf dem gleichen übermittlungsweg wie die erhaltene Meldung verschicken.
 +
 +1.5.2.4 Die Meldungen müssen folgende Angaben enthalten:
 +  * vollständiger Name des Vereins
 +  * Vereinskurzname mit ausgeschriebener Ortsbezeichnung
 +  * Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer und (wenn vorhanden) E-Mail-Adresse des Ansprechpartners beim meldenden Verein
 +  * Name und Vorname des Mannschaftsführers
 +  * Meldungen zu den Einzelrennen
 +  * Meldungen zu den Mannschaftsrennen
 +
 +1.5.2.5 Die Meldungen für die Einzelrennen müssen folgende Angaben enthalten:
 +  * Name, Vorname, Geschlecht und Geburtsjahr des Wettkämpfers,​ bei C2- Renngemeinschaften auch die Vereinskürzel
 +  * Bootsklasse
 +  * Altersklasse
 +  * Platzierung bei den letzten German Masters oder Deutschen Schülermeisterschaften bzw. Platzierung im Deutschland-Cup bzw. Deutschland-Cup U18 des Vorjahres
 +
 +1.5.2.6 Die Meldungen für die Mannschaftsrennen müssen folgende Angaben enthalten:
 +  * Altersklasse
 +  * Bootsklasse mit Angabe, ob männlich oder weiblich.
 +
 +
 +-----
 +==== Hinweise und  Auslegungen ====
 +   - Wenn man es sich mit den Wettkampfmeldungen einfach machen will, dann nutzt man das [[http://​www.kanuslalom.de/​index.php/​downloads?​func=fileinfo&​id=9|Formular von www.kanuslalom.de]],​ macht sich Anfang der Saison eine Muster-Meldung,​ in die man alle Sportler mit den benötigten Angaben einträgt und löscht dann für die jeweiligen Wettkämpfe nur die Sportler, die nicht gemeldet werden.
 +