Zurück zur Übersicht "Allgemeine Wettkampfregeln"

1.5 Meldung zu Veranstaltungen

1.5.1 Meldeberechtigung

1.5.1.1 Meldung zu nationalen Veranstaltungen

1.5.1.1.1 Meldungen dürfen für Vereinsmitglieder nur durch die Vereine abgegeben werden.

1.5.1.1.2 Meldungen von Einzelmitgliedern sind durch diese entsprechend zu kennzeichnen.

1.5.1.2 Meldung zu internationalen Wettkämpfen der Ebene 4

1.5.1.2.1 Bei internationalen Wettkämpfen der Ebene 4 delegiert der DKV das Recht zur Meldung auf den Verein.

1.5.1.2.2 Die Meldungen müssen mit dem Vermerk versehen sein: „Freigabe des Deutschen Kanu-Verbandes“ liegt vor.“

1.5.1.2.3 Nicht freigegebene internationale Wettkämpfe der Ebene 4 werden vom DKV-Ressortleiter Kanu-Slalom in geeigneter Weise veröffentlicht.

1.5.1.2.4 Startberechtigt bei internationalen Wettkämpfen sind nur die im Deutschland-Cup oder Deutschland-Cup U18 des DKV startberechtigten Wettkämpfer. Wird vom Veranstalter die Juniorenklasse ausgeschrieben und als separates Rennen gewertet, müssen Jugendliche und Junioren im Juniorenrennen starten. über Ausnahmen entscheidet der DKV-Ressortleiter Kanu-Slalom.

1.5.2 Meldeverfahren

1.5.2.1 Die Meldungen sind auf dem in der Ausschreibung vermerkten Wegen an die in der Ausschreibung genannten Meldeanschrift zustellen. Die Zustellung kann auf dem Postwege, über Telefax und/oder E-Mail erfolgen.

1.5.2.2 Zum Nachweis der fristgerechten Meldung dienen Poststempel (Brief), Sendebericht (Fax) bzw. Eingang beim Ausrichter (E-Mail).

1.5.2.3 Der Ausrichter muss unverzüglich nach Eingang der Meldung eine Meldebestätigung auf dem gleichen Übermittlungsweg wie die erhaltene Meldung verschicken.

1.5.2.4 Die Meldungen müssen folgende Angaben enthalten:

  • vollständiger Name des Vereins
  • Vereinskurzname mit ausgeschriebener Ortsbezeichnung
  • Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer und (wenn vorhanden) E-Mail-Adresse des Ansprechpartners beim meldenden Verein
  • Name und Vorname des Mannschaftsführers
  • Meldungen zu den Einzelrennen
  • Meldungen zu den Mannschaftsrennen

1.5.2.5 Die Meldungen für die Einzelrennen müssen folgende Angaben enthalten:

  • Name, Vorname, Geschlecht und Geburtsjahr des Wettkämpfers, bei C2- Renngemeinschaften auch die Vereinskürzel
  • Bootsklasse
  • Altersklasse
  • Platzierung bei den letzten German Masters oder Deutschen Schülermeisterschaften bzw. Platzierung im Deutschland-Cup bzw. Deutschland-Cup U18 des Vorjahres

1.5.2.6 Die Meldungen für die Mannschaftsrennen müssen folgende Angaben enthalten:

  • Altersklasse
  • Bootsklasse mit Angabe, ob männlich oder weiblich.

Hinweise und Auslegungen

  1. Wenn man es sich mit den Wettkampfmeldungen einfach machen will, dann nutzt man das Formular von www.kanuslalom.de, macht sich Anfang der Saison eine Muster-Meldung, in die man alle Sportler mit den benötigten Angaben einträgt und löscht dann für die jeweiligen Wettkämpfe nur die Sportler, die nicht gemeldet werden.